Höchstleistung als Führungskraft vorleben

Er ist nicht tot zu kriegen: der Wunsch nach Höchstleistung. Softwareentwicklung soll mehr leisten, noch mehr leisten und schließlich Höchstes leisten. Wer denkt sich so etwas aus? Wer kann das in aller Ernsthaftigkeit wünschen? Höchstleistung ist nichts für den Alltag. Sie kann nicht permanent erbracht werden. Aber egal. Solche Überlegung scheint nicht anzukommen. Also nehme […]

weiterlesen

Das Produkt der Softwareentwicklung ist Fokus

Es scheint so klar, was das Produkt der Softwareentwicklung ist: Software, Code. Doch ich glaube, das ist ein Missverständnis. Und durch dieses Missverständnis entstehen viele Konflikte, die viel Geld verbrennen. Aber erstmal: Was ist ein Produkt? Ein Produkt ist, wofür ein Kunde bereit ist, Geld zu bezahlen. (Oder allgemeiner: dafür etwas dem Anbieter Wertvolles im […]

weiterlesen

Vorsicht vor dem grobmotorischen Kunden

Die meisten Kunden in Softwareprojekten sind Grobmotoriker. Kunden bzw. ihre Stellvertreter – PO, PM, Business Analyst, Projektleiter oder wie auch immer – haben ein Feingefühl, das man mit Vorschlaghammer, Abrissbirne oder Dampfwalze assoziieren kann. Damit meine ich nicht, dass Kunden unhöflich wären. Nein, um persönliche Eigenschaften geht es nicht. Ich meine ihr Verhalten gegenüber der […]

weiterlesen